Waldbaden im Juni

-Zeit der Entfaltung und des inneren Wachstums-

 

Licht sei um dich her

und erwärme dein Herz,

und der Fremde tritt näher

und auch der Freund

-Irischer Segen-

Das Licht wächst jeden Tag ein Stück mehr, die Nacht wird immer kürzer.
Um den 21. Juni ist der Tag am längsten. Licht und Sonne gibt es im Überfluss.

Die energetische Qualität des Junis ist bestimmt von Licht und Helligkeit.

Juni ist eine Zeit der Freude, des Lachens und der Liebe zum Leben.
Im Licht der Sonne gilt es nun, alles Verborgene ans Licht zu bringen. Für alle lebenden Wesen ist es die Zeit zu wachsen und sich zu entfalten. Im Juni erreicht alles seinen Höhepunkt, den man genießen kann, um ihn danach wieder loszulassen.

Waldbaden

Waldbaden

Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes

 

Vielen Dank an meine Teilnehmer des heutigen Waldbadens!

Wir gingen heute mit der Absicht in den Wald, wieder mehr mit der Natur in Kontakt zu treten.
Wir öffneten all unsere Sinne, um in den Wald einzutauchen.
Durch verschiedene Übungen gingen wir in Kontakt mit der Jahreszeit und öffneten uns.

Dabei haben wir entdeckt, wie verbunden wir sind.
Wir erkannten, dass wir Teil einer Gemeinschaft sind.

Den Wald in dem natürlichen Kreislauf der Jahreszeiten zu beobachten und wahrzunehmen lehrt uns, dass alles gut und wichtig ist, so wie es ist.