Start

Praxis für ganzheitliche Therapie – Wahrnehmen • Annehmen • Heilen

Unser Körper ist ein komplexer Organismus, der über die Fähigkeit verfügt, sich selbst zu regulieren und somit jederzeit auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene einen Zustand von innerer Ausgewogenheit herzustellen.
Kommt es zu langen oder immer wiederkehrenden Belastungsphasen, wird dieser Mechanismus gestört.
Symptome wie Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Magen- / Darmprobleme, depressive Verstimmungen, Ängste oder Schmerzen können sich einstellen.
Auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit besteht der erste Schritt darin, diese Anzeichen wahrzunehmen und sich selbst bewusst zu machen.
Gleichzeitig geht es darum, diese Situation anzunehmen, so wie sie ist und sie nicht zu bewerten. Vor allem ist es wichtig Stopp zu sagen, zu allen Belastungen die zu einer Überlastung geführt haben.
Um wieder in die Selbstregulation zu kommen und schließlich auf allen Ebenen ihren Körper zu unterstützen sich selbst zu heilen, begleite ich sie gerne.

„Nur weil etwas so ist, heißt das nicht, dass es so bleiben muss.“
-Autor unbekannt-